Sicherheitsglas Düsseldorf: Mehr Sicherheit für Gewerbe und Privat

Einer herkömmlichen Scheibe kommt sicherheitstechnisch keine Bedeutung zu. Erst durch die Weiterverarbeitung zu einem Verbund aus mehreren Scheiben und / oder der Kombination von Folien oder Spezialharzen, ergeben sich sicherheitsrelevante Merkmale. Eine Methode ist es, die Sicherheitsverglasung genau nach bestimmten Kriterien und Hemmnis-Klassifizierungen herzustellen oder nachzurüsten. Bei der Nachrüstrung ist der Sonnenschutz, der Sichtschutz und die Easy-to-Clean-Beschichtung zu nennen.

Isolierglas entsteht durch den Verbund von zwei Scheiben, die durch Abstandhalter und einer Versiegelung einen hermetisch abgeschlossenen Luftzwischenraum erhalten, der hervorragende thermische und akustische Dämmeigenschaften aufweist.

Einscheibensicherheitsglas oder kurz: ESG

Wenn man Flachglas auf ca. 670 Grad Celsius erhitzt, also oberhalb seiner Transformationstemperatur und danach schlagartig abkühlt, dann entsteht eine speziell wärmebehandelte Scheibe. Die oberflächennahen Zonen des Glases kühlen schneller ab als der innere Kern und dadurch entsteht im Kern eine Zugspannung, in der Oberfläche eine Druckspannung. Das sogenannte ESG muss vor der Wärmebehandlung zugeschnitten und bearbeitet sein, eine nachträgliche Bearbeitung ist nicht mehr bzw. nur stark eingeschränkt möglich. Das Ergebnis der Wärmebehandlung ist eine Scheibe mit erhöhter Stoß- und Schlagfestigkeit. Außerdem ist das Einscheibensicherheitsglas unempfindlich gegenüber großen Temperaturunterschieden. Das Glas wird neben der Automobilindustrie auch im gewerblichen und privaten Bereich eingesetzt. Es verhindert im Falle eines Bruches durch Unfall oder Absicht wirksam Schnitt- und Stoßverletzungen. Das Sicherheitsglas kann ab einer Stärke von 4 mm hergestellt werden. Die Lichtdurchlässigkeit ist dabei wie bei herkömmliches Glas.

Wirksamen Schutz vor Einbrechern kann nur das Verbundsicherheitsglas geben. Es wird vor allem für Ganzglasanlagen, Ganzglastüren und Schaufenster eingesetzt. Hierbei werden zwei Scheiben ESG mit einer PVB-Folie zusammengearbeitet. Das Verbundglas kann mittels spezieller Beschichtungen oder Folien folgende Eigenschaften aufweisen:

  • absturzhemmend
  • durchwurfhemmend
  • durchbruchhemmend
  • durchschusshemmend
  • sprengwirkungshemmend

Den besten Schutz bieten aber Kombinationen von mehreren Wirkungen. Wenn Sie eine Schaufensterverglasung wünschen, die sowohl durchwurfhemmend als auch durchbruchhemmend ist, so muss die Sicherheitsverglasung auch beide Normen erfüllen.

Die verwendete PVB Folie, auch Polyvinayl-Butyral-Kunststoff-Folie, wurde extra für die Fertigung von Fenster und zur Aufwertung von Glas zu Sicherheitsglas entwickelt. Sie hat die Eigenschaft, dass gesplittertes Glas an der Folie haften bleibt und kaum abgelöst werden können. Die Folie ist ein zäher Kunststoff und ist in zwei Stärken erhältlich. Je nach Klassifizierung ist es notwendig, mehrere Folien übereinander zu kleben. Dies kann mit bis zu 8 Folien umgesetzt werden.

Weitere Fragen zu Sicherheitsglas? – Wir helfen gerne weiter.

Sollten noch Fragen zum Thema Sicherheitsglas offen geblieben sein, dann nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie einfach unseren Rückruf-Service oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular.

Rückruf anfordern

Nachricht schreiben

Schauen Sie bei uns vorbei: Persönliche Sicherheitsglas-Beratung im brandneuen Multimedia-Showroom

Schauen Sie auch gerne in unserem brandneuen Multimedia-Showroom in Düsseldorf-Reisholz auf der Nürnberger Straße 19 vorbei. Bei einem persönlichen Gespräch mit einem unserer Sicherheitsglas-Experten lernen Sie unsere Sicherheitsgläser näher kennen und verschaffen sich einen Eindruck von der hohen Qualität unserer Produkte. Schauen Sie bei GlasConzept vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

Bitte vereinbaren Sie dafür vorab kurz telefonisch oder per Email einen Termin mit uns, damit wir uns ausgiebig Zeit für Sie nehmen können.

Sicherheitsglas, Verbundsicherheitsglas, Einscheibensicherheitsglas und Panzerglas kommen in der Region Düsseldorf vom Glaserei-Fachbetrieb GlasConzept.

Erkrath, Ratingen, Neuss, Duisburg, Krefeld, Mönchengladbach, Leverkusen, Köln, Solingen, Langenfeld und Umgebung.